Dr. oec. Wolfgang J. Trein

studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Stuttgart-Hohenheim, wo er auch promovierte.

Zwischen 1990 und 1994 nahm er einen Lehrauftrag für Betriebs- und Volkswirtschaftlehre an der staatlichen Berufsakademie Stuttgart für Industrieunternehmen an.

Er war von 1994 bis 1999 bei der ifs GmbH, der heutigen RWE Systems Applications, als Managementberater tätig, zuletzt als Großprojekt-manager und Abteilungsleiter Consulting.

Im Jahr 1999 wurde er Bereichsleiter Consulting & Training und Prokurist bei der Schleupen AG, einem Software- und Beratungshaus mit Schwerpunkt Energie- und Versorgungswirtschaft.

2002 war Dr. Trein Principal bei der IBM Deutschland GmbH.

2003 gründete er die FIGEMA DR. TREIN Unternehmensberatung mit Branchenschwerpunkt Energie- und Versorgungswirtschaft.