FIGEMA DR. TREIN Unternehmensberatung erhält mehrere Aufträge für die Beratung bei der strategischen Neuausrichtung der IT

 

Gleich mehrere Stadtwerke in Baden-Württemberg beauftragten die IT- und Managementberatung FIGEMA DR. TREIN in unterschiedlichen Projekten, sie bei der strategischen Neuausrichtung ihrer IT und Geschäftsprozesse kompetent zu beraten. Hintergrund für die strategischen Überlegungen sind die Bestrebungen der beteiligten Stadtwerke, die Effizienz ihrer Leistungserstellung zu verbessern und sich für die Anforderungen des Marktes entsprechend aufzustellen. Dabei spielt eine große Rolle, dass die Stadtwerke sich als Dienstleister in der Region verstehen, die ihre Leistungen qualitativ und quantitativ sowohl hochwertig als auch zu marktgerechten Preisen anbieten. In diesem Zusammenhang spielt die eingesetzte Software eine große Rolle hinsichtlich Betriebskosten, Betreuungskosten, benötigter Funktionalität und Flexibilität. Für die Prozesseffizienz der Geschäftsbearbeitung gilt es, die IT-Unterstützung der Geschäftsprozesse anforderungsgerecht zu gestalten. Die beteiligten Stadtwerke setzen zwar heute Softwarekomponenten ein, die die bekannten Anforderungen abdecken, aber nur teilweise eine wirtschaftliche Lösung im Sinne einer ausgewogenen Kosten / Nutzen - Betrachtung bieten. Konkret bedeutet das für die Projekte, die derzeitige IT-Infrastruktur auf den Prüfstand zu stellen und Entscheidungen für die Gestaltung der zukünftigen IT-Landschaft zu treffen.

.